Zum Inhalt springen

Die 24. Jahrestagung für Betreuungsbehörden/-stellen und ihrer Leiter*innen 2021 fand erstmals (und hoffentlich auch einmalig) als Zoom-Konferenz online statt.

Ihre Meinung zur 24. Jahrestagung

 

Dowmloads:

Reformprozess Betreuungsrecht. Welche Änderungen stehen insbesondere den Betreuungsbehörden ins Haus?

Torsten Joecker, Richter am Amtsgericht, Leiter des FB Justiz in der Vertretung des Landes NRW beim Bund

Netzwerkmanagement und Netzwerkkoordination professionalisieren: Die örtliche Betreuungsbehörde als Gestalterin von Netzwerkarbeit im Betreuungswesen

Sibylle Bernstein, Deutschen Akademie für Fallmanagement, Darmstadt

Psychiatrische Krankheitsbilder: Depression, Antidepressiva. Chancen und Risiken.

Prof. Dr. med. Tom Bschor, Chefarzt Psychiatrie, Schlosspark-Klinik Berlin

AG 1: Kollegiale Beratung - Ein Instrument zur Reflexion beruflicher und arbeitsbezogener Themen

Kirsten George, Deutsche Akademie für Fallmanagement, Darmstadt

AG 2: Gewinnung, Pflege und Verabschiedung von ehrenamtlichen und beruflichen Betreuern

Arbeitsergebnisse

Achim Rhein, Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung, Mainz und Holger Marx, Betreuungsbehörde Kreis Mainz-Bingen

AG 3: Kooperation zwischen Betreuungsbehörde und Betreuungsgericht. Rollenverständnis, Konflikte und deren Lösungsversuche

Konfliktfelder Betreuungsgericht Betreuungsbehörde

Axel Bauer, Richter am Amtsgericht Frankfurt am Main a.D.; Bettina Wurzel, Leiterin der Betreuungsbehörde der Stadt Bayreuth; Annett Hilbert, Rechtspflegerin, Frankfurt am Main

AG 4: BtOG - kritische Bestandsaufnahme: was kommt da auf die Betreuungsbehörden zu?

Rechtsvorschriften BtOG aktuell vom 12.05.2021

Guy Walther, Frankfurt am Main, Fachbuchautor; Ina Bürkel, Leiterin der Betreuungsstelle der Stadt Nürnberg

Teilplenum 1: Rechtsgrundlagen und Aufgaben der örtlichen Betreuungsbehörden

Klaus Gölz, Leiter der Betreuungsbehörde a.D. Stuttgart & Tillmann Schönig, Leiter der Betreuungsbehörde Rhein-Neckar-Kreis Heidelberg

Mehraufwand durch BtOG, Jens Wittich, von AG örtliche Betreuungsbehörden beim DV verabschiedet

Teilplenum 2: Leaving Experts. Wissenssicherung als Managementaufgabe der örtlichen Betreuungsbehördenleitung

Robin Vogel, Personalentwicklung , Landeshauptstadt Dresden

Die Entwicklung des Rechts der freien Berufe am Beispiel der rechtlichen Betreuerinnen und Betreuer

Prof. Dr. jur. Winfried Kluth, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Andere Hilfen zur Betreuungsvermeidung. Schnittstelle zwischen rechtlicher und sozialer Betreuung

Dr. Carsten Stölting, Richter am Landessozialgericht NRW, Essen

Marktplatz der Ideen: Aktuelles für örtliche und überörtliche Betreuungsbehörden

Bettina Wurzel, Leiterin der Betreuungsbehörde Bayreuth:

Ehrenamtliche Betreuer Online Fortbildung

Arbeitsgruppe der Örtlichen Betreuungsbehörden beim Deutschen Verein, NDV 11/20

Dagmar Budde: Fachforum für Leitungen örtlicher Betreuungsbehörden, NDV 7/19