PEA e.V. - Institut für angewandte Wissenschaft zur Förderung der Lebenssituation von Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz.

Die 21. Jahrestagung der Betreuungsbehörden /-stellen vom
22. bis 24. Mai 2017   

Die Rolle des Sozialberichts nach dem Gesetz zur Stärkung der Betreuungsbehörde.

Michael Fischer, M.A., Universität Siegen

 

 

 

 

 

 

Zwangsbehandlung; Inhalte und Kritik.

Axel Bauer, Betreuungsrichter; Frankfurt am Main

 

 

 

 

 

Medikamentöse Fixierung Teil 1

Medikamentöse Fixierung Teil 2

Dr. Sebastian Kirsch, Betreuungsrichter, Garmisch-Partenkirchen

 

 

 


Bundesteilhabegesetz. Inhalt, Erwartungen, Kritik.

Kerrin Stumpf, Leben mit Behinderung Hamburg, Geschäftsführung

 

 

 

 


Leistungen der Sozialversicherungen als Beispiele für andere Hilfen.

Roland Sader, BKK-Akademie, Rotenburg an der Fulda

 

 

 

 



Professionelles Deeskalationsmanagement in schwierigen Betreuungsfällen.

Gerd Weissenberger, Leitung am Institut für professionelles Deeskalationsmanagement, Kuchen

 

 

 


AG 1

Rechtsfragen zur Beratung und Beglaubigung von Vorsorgevollmachten durch Betreuungsbehörden - Probleme der Beratungspraxis und Haftungsfragen.

Rechtsfragen Vollmachten

Auszüge Rechtsvorschriften Vollmachten

Zimmermann_Beratungsgespräch Vorsorgevollmacht

Guy Walther, Fachbuchautor; Frankfurt am Main